Qualität

Wir kaufen unsere Rinder bei streng kontrollierten Schlachthöfen in Süddeutschland und in Österreich. Diese Schlachthäuser arbeiten, genau wie wir, mit einem geprüften Qualitätssystem. Zudem besuchen wir regelmäßig diese Schlachthöfe, um einen gründlichen Einblick in die Arbeitsweise und die Hygienebedingungen in diesen Betrieben zu erhalten.

Nachweisbarkeit 
Bei Empfang der Rinder in unserem Betrieb wird jedes Rind einer
eingehenden Lieferung mit einer Batchnummer gekennzeichnet,
die es ermöglicht, im Falle von Unfällen oder Problemen das Fleisch schnellstmöglich zurück zu verfolgen. An diese Batchnummer sind
folgende Angaben gekoppelt: 
  • Geburtsland 
  • Mästland 
  • Land der Schlachtung + Kennnummer des Schlachthofes
  • Land der Knochenentfernung + Kennnummer des ausführenden Betriebes (Dies ist bei uns immer Holland EG 75) 
  • Schlachtdatum 
Qualitätssystem 
Ende 2010 haben wir unser geprüftes BRC / IFS  - Qualitätssystem eingeführt. Dieses Qualitätssystem sichert die Gewährleistung von Nahrungsmittelsicherheit und Hygiene bei der Herstellung unserer
Produkte. Dieses System wird regelmäßig vom BVQI kontrolliert. Zudem wird unser Betrieb täglich vom RVV & VWA überwacht.
Kontrollen 
Für die gute Überwachung der Qualität unserer Produkte und der Hygiene
in unserem Betrieb finden innerhalb unserer Organisation folgende Kontrollen statt. 
Eingangskontrolle: 
Hierbei werden die eingegangenen Rinder visuell auf Qualität beurteilt, eventuelle Verschmutzungen werden weggeschnitten (zugleich wird hierüber ein Bericht erstellt). Weiterhin wird die Kerntemperatur der
Rinder gemessen; diese muss <7 C° betragen.  
Tägliche Kontrolle: 
Es werden täglich von einem festen Mitarbeiter verschiedene Kontrollen durchgeführt. Diese Kontrollen beinhalten u.a.: 
 
  • Stichprobe der Temperatur: hierbei wird in Stichproben die Temperatur der Produkte in den verschiedenen Abteilungen gemessen und registriert.
  • Sauberkeitskontrolle: Vor Beginn der Arbeiten wird visuell nachgeprüft, ob die betreffenden Abteilungen gründlich sauber sind. Erst wenn dies der Fall ist, kann die Produktion beginnen. Sollte dies nicht der Fall sein, so werden diesbezüglich erst Maßnahmen getroffen. 
Bakteriologische Kontrolle: 
 
Säuberung und Reinhaltung:
Regelmäßig führen wir so genannte Agar - Kontrollen durch. Hierbei wird mit Hilfe eines Agar - Plättchens geprüft, ob nach den Säuberungsarbeiten noch Bakterien zurückgeblieben sind, z.B. auf Schneideplatten, Messern, in Behältern usw. 
 
Fleisch:  
In regelmäßigen Zeitabständen werden unsere Produkte (sowohl die eingehende als auch die den Betrieb verlassende Ware) bakteriologisch untersucht. Hierzu werden kleine, runde Fleischstückchen aus dem betreffenden Produkt herausgeschnitten und ins Laboratorium des KBBL in Wijhe geschickt. Dort wird das Fleisch begutachtet und geprüft auf u.a. folgende Kriterien: Anzahl der aeroben Keimzellen, E. coli, Enteros, usw. Die Untersuchungsergebnisse werden Ihnen auf Wunsch zugeschickt. Wenn Sie diese erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-mail an kwaliteit@hogeslagolst.nl

 
Certificering
Hogeslag-Olst B.V. is per November 2010 BRC en IFS gecertificeerd. 
Contact
Hogeslag-Olst b.v.
Groothandel in vlees

Industrieweg 16
8121 BZ Olst (NL)
T. +31 (0)570-563971
E. info@hogeslagolst.nl